Wattner SunAsset 10

Anbieter der Vermögensanlage:

Wattner SunAsset 10 GmbH & Co. KG - www.wattner.de

Weitersagen:

  • Erfahrener
    Projektträger

  • Staatlich garantierte
    EEG-Vergütung

  • Bestandsanlagen mit Ertragshistorie

Grußwort

Liebe Anlegerinnen und Anleger,

seit dem Jahr 2004 konzentrieren wir uns auf den Bereich der Solarenergie in Deutschland und legen mit unserer Erfahrung in der Projektierung, dem Bau und dem Betrieb von PV-Anlagen seit 2008 sichere und rentable Vermögensanlagen auf. Die Nutzung der Sonne zur Stromerzeugung ist absolut richtungsweisend. Sie ist ökologisch, nachhaltig, nutzt die stärkste bekannte natürliche Ressource und bietet Investoren auch in heutigen Niedrigzinszeiten eine gute Rendite. In Deutschland herrschen weiterhin überzeugende und verlässliche Rahmenbedingungen für den Ausbau der Photovoltaik.

Mehr als 8.000 Anleger haben sich bereits für eine Vermögensanlage aus unserem inhabergeführten Emissionshaus entschieden und insgesamt über 528 Mio. Euro in 83 Solarkraftwerke mit 355 Megawatt Leistung investiert.

Wir freuen uns, Ihnen mit Wattner SunAsset 10 eine weitere Vermögensanlage vorzustellen, die ökologisch nachhaltig, gut verzinst und kapitalsicher ist.

Ihr Dipl.-Ing. Ulrich Uhlenhut

Vorstand der Wattner AG

Hinweis gemäß § 12 Vermögensanlagengesetz

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Die ausführlichen Risikohinweise des Verkaufsprospekts finden Sie hier.

Kurzbeschreibung

Solarkraftwerke sind in der Klimapolitik ein wichtiger Eckpfeiler, zudem sind Sie in der Bevölkerung beliebt und können immer kostengünstiger errichtet werden. Innerhalb Deutschlands und weltweit ist die Photovoltaik eine ökologische wie ökonomische Alternative zur fossilen Stromerzeugung. In Deutschland finden wir eine sehr hohe Projekt- und Finanzierungssicherheit vor, daher investiert Wattner auch in Zukunft hier.

Mit Hilfe ihrer Investoren hat die Wattner Gruppe in den vergangenen dreizehn Jahren die Rekordsumme von 528 Millionen Euro in 83 Solarkraftwerke mit 355 Megawatt Leistung investiert, die sich ausschließlich in Deutschland befinden. Davon halten und betreiben Wattner SunAsset 3, 5, 6, 7, 8 und 9 ein Portfolio von 71 Anlagen mit insgesamt 343 Megawatt Leistung, die alle stabile Erträge liefern. Dieses Betreiberkonzept — der Betrieb von bereits errichteten und produzierenden Solarkraftwerken mit gesetzlich gesicherter Vergütung nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz — ist das risikoärmste Konzept im Bereich der erneuerbaren Energien.

Im Wattner SunAsset 10 können sich Anleger nun erneut in Form eines Nachrangdarlehens an dem Erfolg eines solchen Betreiberkonzepts auf Basis gesetzlich garantierter Stromvergütung über die gesamte Laufzeit der Vermögensanlage beteiligen. Wattner SunAsset 10 beabsichtigt über Beteiligungen an Objektgesellschaften in ein Portfolio von ausschließlich produzierenden deutschen Solarkraftwerken mit einer Restlaufzeit von mindestens 12 Jahren, die gesicherte Stromerlöse auf Basis gesetzlich garantierter Einspeisevergütungen erzielen, zu investieren.

SunAsset 10 hat bereits die ersten zwei Solarkraftwerke für 1,24 Millionen Euro gekauft. Es handelt sich um die Freiflächenanlagen Burgstädt und Vahldorf mit einer Leistung von 1,105 bzw. 1,810 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von jeweils 0,1794 Euro je Kilowattstunde. Sechs weitere Kraftwerke mit 32 Megawatt Leistung stehen zur Übernahme bereit.

Beim Gesamtportfolio der Solarkraftwerke strebt die Emittentin eine Diversifikation — sowohl in geographischer als auch in technischer Hinsicht — an. Dies bedeutet, dass eine ausgeglichene Zusammenstellung des Portfolios an verschiedenen Standorten in Deutschland mit Hauptkomponenten (Module und Wechselrichter) verschiedener Hersteller erreicht werden soll.

Alle Informationen zur Vermögensanlage finden Sie im Verkaufsprospekt.

Merkmale der Vermögensanlage

  • Kurze Laufzeit und sichere Investitionsobjekte: Die Laufzeit des Wattner SunAsset 10 beträgt 12 Jahre auf Basis der Restlaufzeit bewährter Solarkraftwerke mit weiterhin hoher gesetzlich garantierter Vergütung für den produzierten Strom. Das schafft Sicherheit: Auf Ebene der Kraftwerke gibt es aufgrund langfristiger Zinsbindung über die gesamte Dauer ihrer Finanzierungen kein Zinsrisiko.

  • Attraktive Zinsen, Frühzeichner- und Hochzeichnerbonuszins: 3,40 % p.a. in den Jahren 2020 bis 2030 sowie jeweils 4,80 % in den Jahren 2031 und 2032. Anleger, die ihre Zeichnung bis zum 31.12.2020 einreichen, erhalten einmalig einen Frühzeichnerbonuszins in Höhe von 1,00 % und Anleger mit einem Anlagebetrag ab 100.000 Euro erhalten einmalig einen Hochzeichnerbonuszins in Höhe von 2,00 % auf den Anlagebetrag.

  • Gute Eigenkapitalausstattung: SunAsset 10 wurde von Wattner mit einem Eigenkapital in Höhe von 500.000 Euro ausgestattet. Eine Fälligkeit zur Rückzahlung des Eigenkapitals besteht nicht, die Rückzahlung wird erst nach Ende der Laufzeit der Vermögensanlage und vollständiger Auszahlung der Anleger erfolgen.

  • Transparenz durch klares Konzept: Standortentwicklungs- oder Errichtungsrisiken entfallen bei Wattner SunAsset 10 aufgrund der ausschließlichen Investition in bereits errichtete und produzierende Solarkraftwerke. SunAsset 10 plant nicht, anderweitige Darlehen aufzunehmen. Die Vermögensanlage ist eine ökologische Kapitalanlage, die besonderen Wert auf Sicherheit und Transparenz legt.

  • Langjährige Erfahrung von Wattner: Wattner ist ein auf Projektierung, Errichtung und Betrieb von Energieanlagen spezialisierter ingenieurgeführter Anbieter von öffentlichen Vermögensanlagen mit den meisten Megawatt-Solarkraftwerken in Deutschland. In den vergangenen dreizehn Jahren hat die Wattner Gruppe mit Hilfe Ihrer Anleger 83 Solarkraftwerke mit 355 Megawatt Leistung im Wert von 528 Millionen Euro errichtet oder erworben. Ende 2013 hat Wattner als erster deutscher Anbieter einen Solarfonds erfolgreich beendet: Wattner SunAsset 1 mit 86,10 % Überschuss in 5 Jahren Laufzeit.

  • Gesicherte Einnahmen der Solarkraftwerke: Die Solarstromvergütung ist durch das EEG gesetzlich garantiert. Sie ist über 20 Jahre festgeschrieben. Die feste Vergütung erwirtschaftet die Zinszahlungen und zum Ende der Vermögensanlage die vollständige Rückzahlung der Anlagebeträge an die Anleger.

Es handelt sich hierbei um einen Auszug aus dem Faktenblatt des Wattner SunAsset 10. Das Faktenblatt finden Sie hier zum Download.

Finanzierung

Als Anleger/-in erhalten Sie eine Verzinsung von 3,40 % p.a. in den Jahren 2020 bis 2030 sowie 4,80 % p.a. in den Jahren 2031 und 2032. Die Zinsen werden jeweils hälftig zum 30.04. und 31.08. eines jeden Jahres gezahlt.

Bonuszahlung für Frühzeichner und Hochzeichner

Anleger/-innen, deren Anlagebetrag mindestens 100.000 Euro beträgt, erhalten zusätzlich einmalig einen Zinsbonus in Höhe von 2,00 % auf den Anlagebetrag („Hochzeichnerbonuszins“). Der Hochzeichnerbonuszins wird gemeinsam mit der erstmaligen regelmäßigen Zahlung der Zinsen fällig und an die Anleger ausgezahlt.

Darüber hinaus erhalten Anleger/-innen, die die angebotene Vermögensanlage bis zum 31.12.2020 zeichnen, zusätzlich einen Frühzeichnerbonuszins in Höhe von einmalig 1,00 % auf den Anlagebetrag ("Frühzeichnerbonuszins"), der zum 31.12.2020 fällig wird.

Analysen zum Wattner SunAsset 10

ECOanlagecheck
"Die Emittentin investiert in Deutschland in Solarparks, die über Bankfinanzierungen ohne Zinsänderungsrisiko verfügen und die bereits (mehrere Jahre) in Betrieb sind. Die Solarparks, die zur Übernahme durch die Emittentin bereit stehen, erfüllen diese Sicherheitsmerkmale. Das Rendite/Risiko-Verhältnis des Wattner SunAsset 10 ist angemessen."

Die ausführliche Analyse finden Sie hier zum Download.

Die Wattner Gruppe

Wattner ist als Anbieter von Finanzprodukten auf deutsche Solar- und Infrastrukturprojekte spezialisiert und realisiert sie in voller Leistungsbandbreite: beginnend mit der Standortakquisition, Vergütungssicherung und Projektplanung über die Finanzierung bis hin zum Bau, der Leitung und Kontrolle der schlüsselfertigen Errichtung der Solarkraftwerke. Nach Inbetriebnahme überwacht Wattner den reibungslosen Betrieb der Anlagen, vermarktet den produzierten Solarstrom und wirbt über öffentliche Vermögensanlagen das Eigenkapital für die produzierenden Kraftwerke ein.

Seit 2004 hat Wattner ca. 620 Millionen Euro investiert und neun erfolgreiche Vermögensanlagen — Wattner SunAsset 1 bis 9 — aufgelegt, gefolgt vom Wattner SunAsset 10 in diesem Jahr. Wattner konzentriert sich ausschließlich auf Deutschland. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) bietet im Vergleich zu anderen europäischen Ländern eine verlässliche Grundlage. Energieversorger sind verpflichtet, grünen Strom unbegrenzt und vorrangig abzunehmen. Seit 2015 werden Vergütungssätze für große deutsche Solarkraftwerke im Ausschreibungsverfahren festgelegt — daran nimmt Wattner regelmäßig teil und hat zum Beispiel als erster Bieter den Zuschlag für eine sogenannte bauliche Anlage mit über 10 MW Leistung gewonnen. Mit erteiltem Zuschlag sind maximal zwei Jahre Zeit, diesen zu aktivieren und daraufhin für genau 20 Jahre die in der Auktion gewonnene Vergütung zu erhalten. Wattner hat bisher alle Solarkraftwerke pünktlich errichtet und die entsprechenden Zuschläge innerhalb der Frist aktiviert.

Zuständigkeiten innerhalb der Wattner Gruppe

Bei diesem Projekt handelt es sich um eine prospektierte Vermögensanlage, die über LeihDeinerUmweltGeld vermittelt wird. Die Anlegerverwaltung, Zins- und Tilgungszahlungen sowie Informationen zum Stand Ihrer Investitionen erhalten Sie direkt von der Wattner SunAsset 10 GmbH & Co. KG.


Vermögensanlagen

Bei der Vermögensanlage Wattner SunAsset 10 handelt es sich um ein prospektiertes Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt. Im Gegensatz zu anderen bei LeihDeinerUmweltGeld vermittelten Vermögensanlagen existiert die Maximalinvestitionsgrenze von 25.000 Euro für Privatanleger bei diesem Produkt nicht. D.h. Investitionen von über 25.000 Euro sind bei diesen Vermögensanlagen aufgrund des Prospekts auch für Privatanleger möglich. Die Zeichnung funktioniert wie gewohnt online und papierlos.
 
Beteiligungsangebot
Investitionsvolumen: mind. 10.000.000 Euro
Verzinsung: 3,40 % p.a. in den Jahren 2020 bis 2030
4,80 % p.a. in den Jahren 2031 und 2032
Laufzeit: 12 Jahre, bis zum 31.12.2032
Mindestanlagebetrag: 5.000 Euro
Agio: kein Agio
Frühzeichner-Bonus:  1,00 % einmalig bis zum 31.12.2020
Hochzeichner-Bonus:  2,00 % einmalig ab einem Anlagebetrag von mindestens 100.000 Euro

Verkaufsprospekt

Bitte klicken Sie auf das Bild um in die Reader-Ansicht zu kommen.



Hier finden sie das Verkaufsprospekt zum downloaden.

Konditionen

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen eine Übersicht über alle wichtigen Zahlen und Termine zu diesem Projekt bereit.

Laufzeit Zins Zinstermine Tilgung (prognosegemäß) Tilgungs-
termine
Fälligkeit
12 Jahre 3,40 % p.a. in den Jahren 2020 bis 2030

4,80 % p.a. in den Jahren 2031 und 2032
30.04. und 31.08. 2030: 20,00 %

2031: 40,00 %

2032: 40,00 %
31.12.2030

31.12.2031

31.12.2032
31.12.2032
Beteiligung: 10.000.000 Euro (Erhöhung bis zu 50.000.000 Euro möglich)
Darlehensart: Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt
Zinszahlungsrhythmus: hälftig zum 30.04. und 31.08. eines jeden Jahres 
Verfügbar ab: 11.12.2020
Mindestanlagebetrag: 5.000 €. Darüber hinaus jeder durch 1.000 teilbare Betrag. Ohne Agio.
Maximalanlagebetrag: 500.000 €
Downloads:  

Zahlungsplan

Angenommen Sie vergeben zum 01.12.2020 ein Darlehen über 10.000 € für die Laufzeit von 12 Jahren, dann sieht Ihr Zahlungsplan mit Frühzeichnerbonus für dieses Darlehen wie folgt aus:

Jahr Zahlung brutto davon Zinsen davon Tilgung Status
2020 € 0,00 € 0,00 € 0,00 ausstehend
2021 € 468,00 € 468,00 € 0,00 ausstehend
2021 € 340,00 € 340,00 € 0,00 ausstehend
2022 € 340,00 € 340,00 € 0,00 ausstehend
2023 € 340,00 € 340,00 € 0,00 ausstehend
2024 € 340,00 € 340,00 € 0,00 ausstehend
2025 € 340,00 € 340,00 € 0,00 ausstehend
2026 € 340,00 € 340,00 € 0,00 ausstehend
2027 € 340,00 € 340,00 € 0,00 ausstehend
2028 € 340,00 € 340,00 € 0,00 ausstehend
2029 € 340,00 € 340,00 € 0,00 ausstehend
2030 € 2.340,00 € 340,00 € 2.000,00 ausstehend
2031 € 4.384,00 € 384,00 € 4.000,00 ausstehend
2032 € 4.192,00 € 192,00 € 4.000,00 ausstehend
Gesamt € 14.104,00 € 4.104,00 € 10.000,00  

Die wichtigsten Fragen und Antworten

Ein Verkaufsprospekt muss für öffentlich angebotene (z. Bsp. auf dem organisierten Markt) Wertpapiere und Vermögensanlagen erstellt und veröffentlicht werden. Es soll den Anleger umfangreich und verlässlich über den Emittenten und das betreffende Wertpapier oder die Vermögensanlage informieren und eine Grundlage für die Investitionsentscheidung bilden. Vor der Veröffentlichung muss der Verkaufsprospekt von der BaFin gebilligt werden. In Deutschland dürfen Wertpapiere und Vermögensanlagen nur unter besonderen Umständen ohne Verkaufsprospekt öffentlich angeboten werden. So fallen die Emissionen, die bisher bei LeihDeinerUmweltGeld angeboten werden, nicht unter die Prospektpflicht, da sie über eine Internet-Dienstleistungsplattform angeboten wurden und das Emissionsvolumen weniger als 6,00 Mio. Euro betrug. (siehe §2a VermAnlG)
Der Mindestanlagebetrag wird grundsätzlich von der Emittentin der Vermögensanlage festgelegt. Bei der Planung der Emission hat sich die Wattner SunAsset 10 GmbH & Co. KG dazu entschlossen, Investitionen ab 5.000 Euro zu ermöglichen.
Nein, Sie werden kein Gesellschafter des Unternehmens und somit ergeben sich auch keine Haftungsansprüche (weder beschränkt noch unbeschränkt) gegenüber Ihnen als Anleger.
Das Nachrangdarlehen wird ab dem Tag der vollständigen Wertstellung auf dem Konto der Emittentin verzinst.

Sie haben Fragen zu diesem Projekt?

Hier können Sie uns bequem Ihre Anfrage senden - die wichtigsten Anlegerfragen und die jeweiligen Antworten haben wir für Sie oben notiert.

* Pflichtfeler

Neuigkeiten

  • 15.12.2020 - ECOanlagecheck - Analyse der Vermögensanlage

    Den ECOanlagecheck zu Wattner SunAsset 10 finden Sie jetzt hier zum Download.

Die neusten Investoren im Projekt Wattner SunAsset 10

Die neusten Investments sind derzeit nicht verfügbar.

  • Laufzeit
    • 12 Jahre
  • Zins
    • 3,40 % - 4,80 %
  • Volumen
    • 34.000.000 Euro
  • Tilgung
    • Endfällig
  • Zinsart
    • Stufenzins

Volumen:

34.000.000 €

Verbleibend:

12 Tage
Bereits online vermittelt: 3.669.000 €
Bereits offline vermittelt: 17.000.000 €