Aktuelles

Umstellung des Zahlungsverkehrs auf SEPA-Verfahren


veröffentlicht am 15.03.2014 von Jamal El Mallouki


LeihDeinerUmweltGeld hat Anfang des Jahres gemeinsam mit unserem Zahlungsdienstleister der Fidor Bank AG den gesamten Zahlungsverkehr auf das SEPA-Verfahren (Single European Payments Area) umgestellt.

Bestehende Nutzer von LeihDeinerUmweltGeld müssen nicht aktiv werden - denn die vorhandenen Kontoverbindungen wurden kostenfrei von uns in das neue SEPA-Format (IBAN und BIC) konvertiert. Sollten sich Ihre Zahlungsdaten jedoch geändert haben, bitten wir Sie sich bei uns vorab telefonisch oder schriftlich zu melden.

Anlegerinnen und Anleger, die zum ersten Mal auf LeihDeinerUmweltGeld.de in ein Projekt investieren, müssen fortan ihre IBAN und BIC für die Zins- und Tilgungszahlungen angeben.

Die Kontoverbindungen für das Treuhandkonto zur Überweisung ihres Zahlungsbetrags werden Anlegerinnen und Anleger, wie gewohnt, am Ende des Investitionsprozesses bereitgestellt. Auch auf den vorausgefüllten Überweisungsträger müssen sie nicht verzichten.

Informationen für Verbraucherinnen und Verbraucher zum SEPA-Verfahren finden Sie auf dem Angebot der Deutschen Bundesbank unter www.sepadeutschland.de.
 
Zurück
 

Sie haben Fragen?

069 / 2547 413 55

Glossar

Blockheizkraftwerk (BHKW)

Ein Blockheizkraftwerk (BHKW) ist eine Anlage zur Gewinnung von elektrischer Energie und Wärme, wobei sie hierfür das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung nutzt. Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen wie BHKW produzieren gleichzeitig Strom und Wärme, indem ein brennstoffbetriebener Motor mechanische Energie erzeugt, die vom Generator in Strom umgewandelt wird. Bei diesem Prozess fällt Abwärme an, die als Heizenergie genutzt werden kann. Als weitere Technologie kommt die Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung zum Einsatz, bei der die Wärme aus der Anlage eine Kältemaschine antreibt, mit der etwa Gebäude klimatisiert werden können.


Alle Begriffe

Newsletter-Anmeldung