Aktuelles

Start neuer Bürgerbeteiligungen an urbanen Solarprojekten in Köln und Hannover


veröffentlicht am 20.06.2014 von Jamal El Mallouki


Seit heute sind erstmals Beteiligungsangebote der Bürgergenossenschaft Energiegewinner eG aus Köln auf www.LeihDeinerUmweltGeld.de für Bürgerinnen und Bürger zugänglich.

Per Umweltkredit haben Interessierte die Möglichkeit sich an der Finanzierung zweier bestehender Solardachanlagen zu beteiligen. Dabei handelt es sich um Solaranlagen auf den Dächern des Großhandelsunternehmens Handelshof in Köln-Müngersdorf und der Friedrich-Ebert-Schule in Hannover-Badenstedt. Das Investitionsvolumen der Projekte beläuft sich auf insgesamt 416.000 Euro, das von den Mitgliedern der Genossenschaft bereitgestellt wurde.

Für Anlegerinnen und Anleger auf LeihDeinerUmweltGeld.de wird nun ein limitiertes Kontingent von insgesamt 95.000 Euro (Projekt Handelshof: 55.000 Euro, Projekt Badenstedt: 40.000 Euro) mit Laufzeiten von sechs und elf Jahren und einer fixen, ertragsunabhängigen Verzinsung in Höhe von 4,75% (6 Jahre), 5,25 % (11 Jahre) bereitgestellt.

Die Energiegewinner eG bestehen seit 2011 und realisieren Bürgersolarprojekte in ganz Deutschland. Aktuell wurden bereits elf Bürgersolaranlagen mit einem Investitionsvolumen von über einer Million Euro umgesetzt. Besonderheit dieser Bürgerenergiegenossenschaft ist der professionelle Betrieb mit den beiden angestellten Vorständen Ramon Kempt und Kay Voßhenrich. Mit LeihDeinerUmweltGeld.de soll nun das Bürgerbeteiligungsmodell erweitert werden. „Wir möchten noch mehr Bürgerinnen und Bürger begeistern finanziell an der Energiewende zu partizipieren - auch ohne Genossenschaftsmitglied werden zu müssen. LeihDeinerUmweltGeld ist hierfür genau der richtige Weg“, erläutert Kempt den Schritt zur Zusammenarbeit.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können die Umweltkreditvergabe direkt auf der Projektwebseite unter www.LeihDeinerUmweltGeld.de oder alternativ schriftlich vornehmen. Die notwendigen Unterlagen können über die jeweilige Projektwebseite unter www.LeihDeinerUmweltGeld.de oder telefonisch unter 06131-49505-55 angefordert werden.
Zurück
 

Sie haben Fragen?

069 / 2547 413 55

Glossar

Wechselkursrisiko

Ein Wechselkursrisiko besteht immer dann wenn Investitionen oder deren Erträge daraus auf eine fremde Währung, bspw. US-Dollar, lauten. Wertet diese Währung gegenüber der Heimatwährung, bspw. Euro, ab, sinkt die Rendite der Investition.


Alle Begriffe

Newsletter-Anmeldung