Aktuelles

Bürger finanzieren Windkraftanlage der ABO Invest AG


veröffentlicht am 15.10.2013 von Jamal El Mallouki


Der in Wiesbaden ansässige Windparkbetreiber ABO Invest AG startet heute sein neues Beteiligungsangebot für Bürgerinnen und Bürger auf www.LeihDeinerUmweltGeld.de.

Die Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, sich per Umweltkredit an der Finanzierung einer bestehenden Windkraftanlage des Unternehmens zu beteiligen. Wählen kann man zwischen Laufzeiten von drei, fünf und zehn Jahren mit einer fixen, ertragsunabhängigen Verzinsung in Höhe von 3,25% (3 Jahre), 4,25% (5 Jahre) und 5,50% (10 Jahre). Beteiligungen sind bereits ab 100 Euro möglich und auf ein Gesamtkontingent von einer Million Euro begrenzt.

Das Geld der Anleger dient zur Finanzierung einer Windkraftanlage im irischen Glenough. An diesem windstarken Standort betreibt ABO Invest bereits seit Oktober 2011 mit Erfolg einen aus 13 Anlagen bestehenden Windpark, der im Jahr 2012 mehr als 100.000.000 Kilowattstunden Strom produziert hat. Das entspricht dem Verbrauch von rund 30.000 durchschnittlichen Haushalten. Seit Anfang 2013 ergänzt eine 14. Anlage den Windpark Glenough.

Die ABO Invest AG, die mit dem renommierten und erfahrenen Windprojektierer ABO Wind kooperiert, ist mehrheitlich im Besitz von rund 2.500 Bürgerinnen und Bürgern , die gemeinsam mit Stiftungen, Genossenschaften und dem Projektentwickler ABO Wind die Aktien des Unternehmens (Wertpapierkennnummer A1EWXA) halten. Das als Bürgerwindaktie bekannte Beteiligungsmodell zeigt beispielhaft, wie Bürger am Betrieb eines wachsenden Portfolios aus Windparks in mehreren Ländern beteiligt werden können. ABO Invest besitzt bislang 39 Windkraft- und eine Biogasanlage. Die Projekte produzieren in Deutschland, Irland und Frankreich klimafreundlich Strom. 
„Mit dem Umweltkredit möchten wir uns nun an Bürgerinnen und Bürger wenden, die eine transparente, festverzinsliche und nachhaltige Geldanlage suchen“, erläutert Andreas Höllinger, Vorstand der ABO Invest AG, das attraktive Angebot.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können die Umweltkreditvergabe direkt auf der Projektwebseite unter www.LeihDeinerUmweltGeld.de/glenough oder alternativ schriftlich vornehmen. Die notwendigen Unterlagen können über die Projektwebseite unter www.LeihDeinerUmweltGeld.de/glenough oder telefonisch unter 06131-49505-55 angefordert werden.
Zurück
 

Sie haben Fragen?

069 / 2547 413 55

Glossar

kWp

kWp ist eine Abkürzung für Kilowatt peak. Im Bereich der Photovoltaik bezeichnet dies die maximale Leistung einer Solaranlage.


Alle Begriffe

Newsletter-Anmeldung