Bürgerenergiepark Gladbeck

Anbieter der Vermögensanlage:

SL Bürgerenergie Gladbeck GmbH & Co. KG - www.SL-Bürgerenergie.de

Weitersagen:

  • Kombination aus Wind- und Solarkraft

  • Vorbildprojekt im Ruhrgebiet

  • Führender Windprojektierer in NRW

Die SL Bürgerenergie Gladbeck ist als echtes Bürgerbeteiligungsprojekt konzipiert und setzt dabei Zeichen für die Energiewende. Mit Windenergie- und Photovoltaikanlagen können wir rund 1.500 Drei-Personen-Haushalte mit Grünstrom versorgen – und damit theoretisch mehr als sechs Prozent der Bevölkerung im Stadtgebiet von Gladbeck.
 
Seit dem Jahr 2011 hat das Gladbecker Bürgerenergie-Projekt Dächer vor allem öffentlicher Gebäude im Stadtgebiet zu „Solargärten“ umfunktioniert: 30 Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von 1,7 Megawatt produzieren mit rund 1,5 Millionen Kilowattstunden (kWh) pro Jahr genug Strom, um 430 Drei-Personen-Haushalte zu versorgen.

Zudem wurde im Rahmen des Bürgerenergieprojektes im August 2012 eine hocheffiziente Windenergieanlage in Gladbeck-Ellinghorst errichtet. Die Anlage vom Typ Enercon E-82 hat eine Nennleistung von 2,3 Megawatt und kann mit rund 4.000.000 kWh pro Jahr 1.100 Drei-Personen-Haushalte versorgen.
 
Der Umweltkredit ist mit einer fixen Verzinsung von 3,00% für 2 Jahre, 4,00% für 4 Jahre und 5,00% für 6 Jahre p.a. ausgestattet, die unabhängig vom Stromertrag an die Anlegerinnen und Anleger von der SL Bürgerenergie Gladbeck ausgezahlt werden.

 

Persönliche CO2 Bilanz: Je 1.000,-€ Darlehen werden etwa 0,7 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart. Durchschnittlich verursacht ein Mensch in Deutschland einen Carbon Footprint von ca. 11 Tonnen CO2-eq.

Die Ertragsdaten des Bürgerenergieparks können hier abgerufen werden: http://www.sl-naturenergie.com/projekte/sl-buergerenergie-gladbeck/.  

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Techn. Konzept

Eine Liste mit allen Fotovoltaikanlagen in Gladbeck finden Sie auf der Webseite der SL Bürgerenergie.

Hier finden Sie eine Übersicht der technischen Projektdaten zur Windkraftanlage:
 
ENERCON, E-82 E2, 2,3 MW / Seriennummer: 824557
Nennleistung: 2.300 kW
Rotordurchmesser: 82 m
Nabenhöhe: 108 m
Anlagenkonzept: getriebelos, variable Drehzahl, Einzelblattverstellung
Rotor
Typ: Luvläufer mit aktiver Blattverstellung
Drehrichtung: Uhrzeigersinn
Blattanzahl: 3 Rotorblätter
Überstrichene Fläche: 5.281 m²
Blattmaterial: GFK (Epoxydharz); integrierter Blitzschutz
Drehzahl: variabel, 6 – 18 U/min
Blattverstellung: ENERCON Einzelblattverstellsystem, je Rotorblatt ein autarkes Stellsystem mit zugeordneter Notversorgung
Antriebsstrang mit Generator
Nabe: Starr
Hauptlager: zweireihiges Kegelrollenlager/ Zylinderrollenlager
Generator: direktgetriebener ENERCON-Ringgenerator
Netzeinspeisung: ENERCON-Wechselrichter
Bremssysteme: - 3 autarke Blattverstellsysteme mit Notversorgung
- Rotorhaltebremse
- Rotorarretierung
Windnachführung: aktiv über Stellgetriebe, lastabhängige Dämpfung
Abschaltgeschwindigkeit: 28 – 34 m/s (mit ENERCON Sturmregelung)
Fernüberwachung: ENERCON SCADA
Windgutachten
Windgutachter: Enveco Steinfurt GmbH & Co. KG
Datum des Gutachtens: 22.03.2012
Windgeschwindigkeit in 100 m: 5,5 m/Sek.
Überschreitungswahrscheinlichkeit des nachfolgenden Energieertrages: 50,00%
Jahresenergieertrag einer freistehenden Windenergieanlage: 4.063.700 kWh
kalkulierter Sicherheitsabschlag: 10 %

Konditionen

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen eine Übersicht über alle wichtigen Zahlen und Termine zu diesem Projekt bereit.

Laufzeit Zins Tilgung Zinstermin Fälligkeit
2 Jahre 3,00 % endfälliges Darlehen 31.12. 31.12.2015
4 Jahre 4,00 % endfälliges Darlehen 31.12. 31.12.2017
6 Jahre 5,00 % endfälliges Darlehen 31.12. 31.12.2019
Beteiligung: 90.000 Euro
Darlehensart: Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt
Zinszahlungsrhythmus: jährlich, nachschüssig (act/365)
Verfügbar ab: 10.10.2013
Mindestanlagebetrag: 100 €. Darüber hinaus jeder durch 50 teilbare Betrag.
Maximalanlagebetrag: Entspricht dem noch verfügbaren restlichen Darlehenskontingent, für natürliche Personen jedoch maximal 10.000 €
Downloads:
Musterdokumente:

Zahlungsplan

Angenommen Sie vergeben zum Start des Projekts am 10.10.2013 ein Darlehen über 10.000 € zu 3,00 % Zinsen p.a. für die Laufzeit von 2 Jahre, dann sieht Ihr Zahlungsplan für dieses Darlehen wie folgt aus:

Jahr Datum Zahlung brutto davon Zinsen davon Tilgung Zahlung netto
(nach Steuern)
Status
0 31.12.2013 € 68,22 € 68,22 € 0,00 € 68,22 ausgezahlt
1 31.12.2014 € 300,00 € 300,00 € 0,00 € 220,88 ausgezahlt
2 31.12.2015 € 10.300,00 € 300,00 € 10.000,00 € 10.220,88 ausgezahlt
Gesamt € 10.668,22 € 668,22 € 10.000,00 € 10.509,98

Sie haben Fragen zu diesem Projekt?

Hier können Sie uns bequem Ihre Anfrage senden - die wichtigsten Anlegerfragen und unsere Antworten haben wir für Sie unten notiert.

* Pflichtfeler

Neuigkeiten

  • 22.10.2014 - Projektupdate

    Die Stromeinspeiseerlöse des Bürgerenergieparks Gladbeck lagen im Jahr 2013 leicht unter den Prognosen. Grund hierfür waren die Erlöse aus den Photovoltaikanlagen, die ca. 9% hinter der Prognose zurückblieben. Die Windenergieanlage hingegen erbrachte, mit 3,5 Millionen Kilowattstunden, nahezu genau die erwartete Leistung.
     
    In diesem Jahr produzierten die Photovoltaikanlagen bereits knapp 1,3 Millionen Kilowattstunden und liegen damit nur noch 150.000 Kilowattstunden von der erwarteten Jahresprognose entfernt. Auch die Windenergieanlage hat bis dato bereits 2/3 der Jahresprognose erzielt und die windreichen Monate stehen noch bevor. Daher kann davon ausgegangen werden, dass in diesem Jahr zumindest die prognostizierten Stromerlöse erzielt werden.
     
    Zudem werden derzeit bauliche Maßnahmen zur Optimierung der Stromerträge an den Photovoltaikanlagen durchgeführt. Durch diese Maßnahmen wird eine Erhöhung der PV-Stromerträge in einer Größenordnung von bis zu maximal 5% erwartet. 

  • 31.12.2013 - Zinszahlung 2013

    Zum 31.12.2013 wurden die Zinsen für den Zeitraum vom 07.10.2013 - 31.12.2013 an die beteiligten Bürgerinnen und Bürger ausbezahlt.

    Mit Ihren persönlichen Daten können Anleger sich jederzeit auf LeihDeinerUmweltGeld einloggen und die vergangenen und zukünftigen Zahlungen für Ihren Umweltkredit einsehen.

  • 28.12.2013 - Bürgerenergiepark Gladbeck erfolgreich finanziert

    32 Anlegerinnen und Anleger haben sich erfolgreich am Projekt Bürgerenergiepark Gladbeck beteiligt.

  • 10.10.2013 - Fundingstart auf LeihDeinerUmweltGeld

    Das Projekt Bürgerenergiepark Gladbeck ist heute erfolgreich auf LeihDeinerUmweltGeld gestartet. Wir freuen uns auf viele Beteiligungen und einen angeregten Austausch!

Dieser Bereich steht nur Investoren zur Verfügung, die erfolgreich in das Projekt investiert haben!

  • Laufzeit:
    • 2 J
    • 4 J
    • 6 J
  • Zins:
    • 3,00 %
    • 4,00 %
    • 5,00 %
  • Volumen:
    • 90.000 Euro
  • Tilgung:
    • Endfällig
  • Zinsart:
    • Festzins
Finanzierung erfolgreich abgeschlossen